Punkte als Motivationsbooster? - "Es ist nicht genug zu wissen – man muss es auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen – man muss es auch tun." (Johann Wolfgang von Goethe)

Punkte als Motivationsbooster?

Erst neulich hatte ich einen Kunden, der Seminare bei mir angefragt hat, mit dem Zusatz: „Gibt es dafür auch Zertifizierungspunkte?“. Es gibt bei jedem Seminar ein Zertifikat, Punkte nur dann, wenn ich es bei einem bestimmten Institut einreiche. Meine Frage an den Kunden: „Wozu brauchen Sie Zertifizierungspunkte?“. Antwort: „Weil die Mitarbeiter dann besser sind“. AHA! Zertifizierungspunkte bringen Menschen in die Umsetzung?! Kann sein, meine Erfahrung: es ist völlig egal, ob es bei einem Seminar ein Zertifikat gibt oder nicht. Wenn beim Mitarbeiter der Wille und die Motivation nicht da ist, in die Umsetzung zu gehen, dann helfen auch keine Punkte. Wenn ich Mitarbeiter zu Seminaren schicke, weil ich als Führungskraft oder Chef der Meinung bin, dass das den Mitarbeiter schon interessieren wird, wird es wenig von Erfolg gekrönt sein.



Buchbestellung mit Signatur

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus und bestellen das Buch „Chefsache Perspektivenwechsel“ kostenpflichtig. Sobald die ersten Exemplare da sind, schicke ich Ihnen ihr persönliches Exemplar.

 

Buchbestellung mit Signatur

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus und bestellen das Buch „Die Brückenbauerinnen“ kostenpflichtig. Sie erhalten dann in den nächsten 14 Tagen Ihr signiertes Exemplar.