Best case statt Problem - "Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus." (Buddha)

Best case statt Problem

Wie oft sprechen wir heute von Problemen? Wie oft davon, was wir nicht wollen? Wie oft regen wir uns genau darüber auf, und das auch noch stundenlang, tagelang, manchmal wochenlang. Was ändert sich dadurch? Ganz ehrlich: überhaupt nichts. Im Gegenteil, wir haben viel weniger Zeit, für die Dinge, die es zu tun gibt. Für die wichtigen Sachen im Leben. Wir schlagen uns mit Kopf- und Magenschmerzen rum, nur weil der Körper zum Spiegelbild unserer Seele wird und wir das nicht einmal bemerken.

Warum sich nicht einmal nur die ganz banale Frage stellen: „Wie kann die Lösung aussehen? Welche Möglichkeiten gibt es?“ Ich verstehe meist die ganze Diskussion nicht, denn ich habe überhaupt nicht verstanden, dass es ein Problem gibt.

Was veranlasst uns überhaupt ein „Problem“ zu kreieren? Wieso geht es uns mit einem Problem so viel „besser“ als ohne? Weil wir es so gelernt haben? Das Leben ist kein Zuckerschlecken. Je höher Du in der Führungsriege kommst, desto größer werden die Probleme. Es gibt unendlich viele Beispiele, angefangen in der Schule, und dann breitet es sich weiter aus über unser weiteres Leben.

Als Erstes denken wir immer an ein Problem, eine Schwierigkeit, ein Hindernis, wenn es um eine neue Idee geht. Was wäre denn, wenn es einfach, leicht und schön ist, diese neue Idee umzusetzen. Wenn es weder einen real noch einen worst case gibt, sondern nur den best case. In meinem Unternehmen plane ich nur noch best case Szenarien. Den Rest überlasse ich denen, die gerne noch Probleme haben möchten.



Buchbestellung mit Signatur

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus und bestellen das Buch „Chefsache Perspektivenwechsel“ kostenpflichtig. Sobald die ersten Exemplare da sind, schicke ich Ihnen ihr persönliches Exemplar.

 

Buchbestellung mit Signatur

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus und bestellen das Buch „Die Brückenbauerinnen“ kostenpflichtig. Sie erhalten dann in den nächsten 14 Tagen Ihr signiertes Exemplar.